Home » Nigeria » Nigeria: Neue Gewalt gegen Christen

Muslime verlangen nach Jesus

Wähle Themenbereich

Gegen den Zeitgeist in der Kirche

Nigeria: Neue Gewalt gegen Christen

Print Friendly, PDF & Email

Rom. Radio Vatikan berichtet, dass es im Nordosten des Landes zu neuen Gewaltexzessen gegen Christen gekommen ist. Der Generalvikar der Diözese Enugu, Obiora Ike, habe sich mit einem Hilferuf an CSI-Österreich gewandt. Laut dem Kirchenvertreter setzt eine radikale Gruppierung namens „Boko Haram“ („Bildung ist Sünde“) ihre Angriffe auf Christen fort. Es herrsche Chaos, unschuldige Bürger würden ermordet oder verwundet. Zentrum der Gewaltausbrüche sei die rund 1,2 Millionen Einwohner zählende Stadt Maiduguri. – Quelle: „Christian Solidarity International-Österreich“ (CSI) am Samstag, 11.12.2010

Share

Leave a comment

Auf das Gebet kommt es an

RSS Arbeitskreis Religionsfreiheit weltweit

  • China: Ehepaar wegen Mission verhaftet 5. August 2018
    Im Stadtpark observiert – Christliche Eheleute in China hinter Gittern Zu „Gefangenen des Monats August“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) und die Evangelische Nachrichtenagentur idea den chinesischen Gemeindeleiter Liang Ziliang und seine Frau Li Yinxiu benannt. Sie rufen dazu auf, sich für die Baptisten einzusetzen und für sie zu beten. Die Eheleute verteilten […]
    Ernesto

Freiheit für Asia Bibi!

RSS Stefan Oster SDB

RSS Radio Horeb – Kirche in Not