Home » Wie Verfolgten helfen?

Jesus: Wie sie mich verfolgen, werden sie euch verfolgen…

RSS Stefan Oster SDB

  • Einatmen-Ausatmen – und der Dienst des Diakons
    Predigt am Samstag 17.10. zur Diakonenweihe von Rainer Breinbauer in der Asambasilika von Altenmarkt. Unten zum Nachhören oder Downloaden. Der Beitrag Einatmen-Ausatmen – und der Dienst des Diakons erschien zuerst auf Stefan Oster SDB.
  • Der Sieg über die Welt – Predigt zum Fest des Hl. Maximilian
    Predigt zum Fest des Hl. Maximilian, unseres zweiten Bistumspatrons am Abend des 12. Oktober im Dom zu Passau Hier zum Nachhören oder Downloaden. (Bild: Aus der Pfarrkirche Stubenberg – von Georg Karl Ell) Der Beitrag Der Sieg über die Welt – Predigt zum Fest des Hl. Maximilian erschien zuerst auf Stefan Oster SDB.

Zum dritten Mal auf der Flucht…

Irak: Weiter Gefahr für Christen

Muslime verlangen nach Jesus

Wähle Themenbereich

Gegen den Zeitgeist in der Kirche

Wie Verfolgten helfen?

Print Friendly, PDF & Email

Wie können wir mit den Verfolgten und Diskriminierten solidarisch sein? Erzbischof Ludwig Schick sagt: „Christliche Solidarität hat neben der materiellen immer auch eine geistliche Dimension. Es ist wichtig, dass sich die Gläubigen im Gebet mit jenen verbinden, die um ihres Christ-Seins willen Not leiden. Für die Verfolgten bedeutet dies Ermutigung und Bestärkung. Wir anderen aber können gerade von den um des Glaubens willen Verfolgten und Bedrängten in besonderer Weise erfahren, was es heißen kann, als Christ zu leben, und auch, wer Jesus ist, dem die Christen nachfolgen. In der Bergpredigt sagt ER: „Selig, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden, denn ihnen gehört das Himmelreich“ (Mt 5,10).“

Finanziell können Sie Verfolgte unter anderem über folgende Organisationen unterstützen:

  • Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) in Frankfurt am Main, Spendenkonto Taunussparkasse (BLZ 51250000), Konto 23000725
    IBAN: DE73 5125 0000 0023 0007 25; Swift/BIC HELADEF1TSK
    Stichwort: AK Religionsfreiheit
  • Kirche in Not, Liga Bank München (BLZ 75090300) Konto 2152002
Share

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

RSS Arbeitskreis Religionsfreiheit weltweit

  • Nordkorea: Missionar entführt und verurteilt 13. Oktober 2020
    Frankfurt am Main. Als „Gefangenen des Monats Oktober“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) und die Evangelische Nachrichtenagentur idea den in Nordkorea inhaftierten christlichen Missionar Jang Moon Seok benannt. Informationen der IGFM zufolge wurde er im November 2014 von nordkoreanischen Agenten aus Changbai in China entführt, dann in Nordkorea förmlich verhaftet und schließlich zu 15 […]
    Ernesto

Die türkische Regierung ist gefordert!

Word of God is the True Medicine

Ein Imam

Beistand für die Verfolgten

RSS Vatican-News

  • Südkorea: Kirche fordert Gewissensvorbehalt bei Abtreibungen 21. Oktober 2020
    Im Zuge der Liberalisierung des Gesetzes für Schwangerschaftsabbruch in Südkorea hat die katholische Kirche des Landes die laufende Parlamentsdebatte scharf kritisiert. Man hoffe darauf, dass die Regierung bei Abtreibungen eine „Verweigerung aus Gewissensgründen“ auf Seiten der Ärzte und des Gesundheitspersonals zulasse.
  • Unser Filmtipp: Bohnenstange 21. Oktober 2020
    Im Herbst 1945 kehrt eine russische Soldatin nach Sankt Petersburg zurück, wo sie ihren kleinen Sohn bei einer Freundin zurückgelassen hat. Doch das Kind ist bei einem Unglück ums Leben gekommen.