Home » Verfolgte Christen » Mehr Einsatz für verfolgte Christen in aller Welt gefordert

Muslime verlangen nach Jesus

Wähle Themenbereich

Gegen den Zeitgeist in der Kirche

Mehr Einsatz für verfolgte Christen in aller Welt gefordert

Print Friendly, PDF & Email

Im Rahmen des vom 27. bis 29. August 2010 in Fulda stattgefundenen Kongresses „Freude am Glauben“ wurde eine Resolution zugunsten der weltweit verfolgten Christen verabschiedet. Veranstalter war das „Forum Deutscher Katholiken“.

Die Kongreßteilnehmer fordern mehr Einsatz für verfolgte Christen in aller Welt: „Die Bischöfe, Priester und Ordensgemeinschaften sowie alle Christen unseres Landes sind aufgerufen, sich verstärkt und anhaltend mit den verfolgten Glaubensgeschwistern solidarisch zu zeigen“.

An die Politiker appellierte das Forum, sich auf politischem und diplomatischem Weg mit Nachdruck für eine Verbesserung der Situation verfolgter Minderheiten in anderen Ländern einzusetzen, „namentlich der besonders stark betroffenen christlichen Minderheiten“. Die Situation von Christen sei in vielen Ländern unsicher und prekär, vor allem in Ländern mit muslimischer Mehrheit, in denen das islamische Recht praktiziert werde, so das Katholikenforum. Es versteht sich als ein lockerer Zusammenschluss „papst- und kirchentreuer“ Katholiken.  – Quelle: kath.net

Share

1 Kommentar

Leave a comment

Auf das Gebet kommt es an

RSS Arbeitskreis Religionsfreiheit weltweit

  • China: Ehepaar wegen Mission verhaftet 5. August 2018
    Im Stadtpark observiert – Christliche Eheleute in China hinter Gittern Zu „Gefangenen des Monats August“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) und die Evangelische Nachrichtenagentur idea den chinesischen Gemeindeleiter Liang Ziliang und seine Frau Li Yinxiu benannt. Sie rufen dazu auf, sich für die Baptisten einzusetzen und für sie zu beten. Die Eheleute verteilten […]
    Ernesto

Freiheit für Asia Bibi!

RSS Stefan Oster SDB

RSS Radio Horeb – Kirche in Not