Home » Mission » Mission und Verfolgung

RSS Stefan Oster SDB

  • Herzenswesen VII: Zwischen Ideal und gelebter Realität – Konkrete Fragen zur Sexualität
    Am vergangenen Sonntag haben wir unter dem Stichwort „Herzenswesen“ noch einmal das Thema Sexualität behandelt – mit seinen vielen Spannungen zwischen Ideal und Wirklichkeit – und ganz konkreten Fragen dazu. Vielleicht merkt Ihr beim Zuhören, wie ich vor allem mit ... Der Beitrag Herzenswesen VII: Zwischen Ideal und gelebter Realität – Konkrete Fragen zur Sexualität […]
  • Unser Lob Gottes führt in die Wirklichkeit Gottes – und die verändert mich!
    Predigt zum Studientag für Neuevangelisierung: „Zum Lob Gottes berufen“ am Samstag, 9.Februar im Haus SpectrumKirche – Hier der Link zum Nachhören oder Downloaden. Der Beitrag Unser Lob Gottes führt in die Wirklichkeit Gottes – und die verändert mich! erschien zuerst auf Stefan Oster SDB.

Muslime verlangen nach Jesus

Wähle Themenbereich

Gegen den Zeitgeist in der Kirche

Mission und Verfolgung

Print Friendly, PDF & Email

Christliche Mission war von Anfang an eng verbunden mit Verfolgung. Dies spiegelt sich auch im zeitlichen Ablauf unserer Gottesdienste wieder: Am 25. Oktober 09 beging die katholische Kirche den Sonntag der Weltmission und für den 8. November hatte Open Doors und die weltweite Evangelische Allianz zum Gebetstag für verfolgte Christen aufgerufen. An beiden Sonntagen gab es eine thematische Beteiligung im Gottesdienst der Heilig-Kreuz-Pfarrei. Hier eine Zusammenfassung wichtiger Gedanken von beiden Tagen:

„Jesus ist der Verkünder der großen Freude. Wer auf ihn hört, findet zur Freude…“ – So begann die Schluß-Meditation in der Heiligen Messe. Zur Einführung in das diesjährige Thema gab es eine Zusammenfassung des Briefes von Papst Benedikt XVI:

„Ich ermuntere einen jeden, in sich das Bewußtsein für den Sendungsauftrag Christi: Macht alle Menschen zu meinen Jüngern neu zu wecken…wir sollen das Verlangen und die Leidenschaft spüren, alle Völker mit dem Licht Christi zu erleuchten…damit sich alle unter der liebevollen Vaterschaft Gottes in einer einzigen Menschheitsfamilie versammeln. Die ganze Menschheit ist wahrlich von Grund auf dazu berufen, zur eigenen Quelle zurückzukehren, die Gott ist, in dem allein sie ihre endgültige Erfüllung finden wird. Die Zerstreuung, die Verschiedenheit, der Konflikt, die Feindschaft, werden durch das Blut des Kreuzes versöhnt und wieder zur Einheit geführt…Der missionarische Elan ist stets Zeichen der Lebendigkeit unserer Kirchen gewesen. Dabei muß betont werden, daß die Evangelisierung ein Werk des Geistes ist. Deshalb bitte ich alle Katholiken um das Gebet zum Heiligen Geist, daß er in der Kirche die Leidenschaft für die Mission wachsen lasse, das Reich Gottes zu verbreiten..“

„Unsere verfolgten Schwestern und Brüder sind die Elite der Kirche. Mit ihnen solidarisch zu sein, ist eine Ehrenpflicht, denn im mystischen Leib Christi bilden wir mit ihnen eine übernatürliche Einheit, die tiefer und stärker ist, als jede Verbundenheit natürlicher Art.“ – Pater Werenfried van Straaten, Gründer von „Kirche in Not“

Papst Benedikt schreibt zum Thema „Verfolgung“:

„Besonders erwähnen möchte ich jene Ortskirchen und jene Missionare und Missionarinnen, die das Reich Gottes in Situationen der Verfolgung bezeugen und verbreiten, wo Formen von Unterdrückung herrschen, die von gesellschaftlicher Diskriminierung bis zu Gefängnis, Folter und Tod reichen. Es sind nicht wenige, die derzeit um Christi Namens willen getötet werden.“

Heinz Josef Ernst

Share

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Papstbesuch in Arabien

RSS Arbeitskreis Religionsfreiheit weltweit

  • Iran: Erneut Konvertiten verhaftet 13. Januar 2019
    Frankfurt am Main. Als „Gefangene des Monats Januar“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) und die Evangelische Nachrichtenagentur idea die iranischen Christen Behnam Ersali und Davood Rasooli benannt. Sie rufen dazu auf, sich für sie mit Hilfe von Appellen einzusetzen. Sechs Sicherheitskräfte in Zivil, die sich nicht auswiesen, nahmen Ersali am 16. November in […]
    Ernesto

Beistand für die Verfolgten

Asia Bibi ist endlich frei, aber…

RSS Vatican-News

  • USA: Erzdiözese Washington hofft auf Heilungsprozess 16. Februar 2019
    Die Erzdiözese Washington betet dafür, dass nach der Laisierung ihres ehemaligen Erzbischofs Theodor McCarrick der Heilungsprozess für die Überlebenden des Missbrauchs unterstützt wird. In einer kurzen Mitteilung äußert sich das Erzbistum an diesem Samstag zu dem Fall.
  • Faktencheck: Missbrauchsaufarbeitung in der katholischen Kirche 16. Februar 2019
    Die Kinderschutzkonferenz rückt immer näher: Vom 21. bis 24. Februar sollen sich die Vorsitzenden aller nationalen Bischofskonferenzen sowie Vertreter katholischer Orden über mögliche Wege aus der Missbrauchskrise austauschen. Doch was ist bisher passiert? Hier einige Fakten zur Missbrauchsaufarbeitung in der katholischen Kirche!