Home » Weltkirche » Das „Christentumsfieber“ in China

Beten für die islamische Welt

RSS Stefan Oster SDB

  • Wie vor der Reformation – Die Krise der Kirche in der Welt von heute – Maria, hilf!
    Predigt anlässlich der Ausrufung unserer Maria-Hilf-Woche und des 5. Jahrestages meiner Bischofsweihe Liebe Schwestern und Brüder, es war eine besondere Fügung für mich als ich heute vor genau fünf Jahren zum Bischof für dieses so liebenswerte Bistum geweiht wurde. Es ... Der Beitrag Wie vor der Reformation – Die Krise der Kirche in der Welt […]
  • Alles Echte strahlt von innen
    Über die Innenrenovierung von Kirche: Predigt anlässlich des Abschlusses der Innenrenovierung der Kirche Maria Himmelfahrt in Wolfakirchen. Hier zum Nachhören oder Downloaden. Der Beitrag Alles Echte strahlt von innen erschien zuerst auf Stefan Oster SDB.

Muslime verlangen nach Jesus

Wähle Themenbereich

Gegen den Zeitgeist in der Kirche

Das „Christentumsfieber“ in China

Print Friendly, PDF & Email

Die wachsende Bedeutung Chinas in Weltpolitik und -wirtschaft beschäftigt uns täglich, doch berichten unsere Medien kaum von einer noch wichtigeren Entwicklung: viele Millionen Chinesen haben sich in den letzten Jahren den christlichen Kirchen zugewandt. Wie dieses in China so genannte „Christentumsfieber“ das Land zu verändern beginnt und welche Chancen sich daraus für das Christentum und den Westen insgesamt ergeben, darüber spricht der Pressesprecher des weltweiten katholischen Hilfswerkes KIRCHE IN NOT, Michael Ragg, am 20. März 2009 in der Villinger Heilig-Kreuz-Pfarrei. Dazu zeigt er Bilder zweier Reisen durch Chinas katholische Welt. Außerdem berichtet der als Radio- und Fernsehmoderator bekannte Referent darüber, wie sich der Papst für die Versöhnung zwischen „Offener Kirche“ und „Untergrundkirche“ einsetzt und wie deutsche Katholiken den chinesischen Glaubensgeschwistern helfen können.

Titel der Veranstaltung: „Lebendige Kirche in China – die Kirche wächst trotz staatlicher Bedrängnis“

Freitag, 20. März 2009, 19.30 Uhr, Pfarrzentrum Heilig Kreuz, 78048 Villingen, Hochstraße 34.

Eintritt frei – freiwillige Spenden für Aufgaben von KIRCHE IN NOT erbeten.

Bildungswerk Heilig Kreuz, Heinz J. Ernst

Share

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Angriff auf Christen nach Falschmeldung

Beistand für die Verfolgten

Asia Bibi ist endlich frei, aber…

RSS Radio Horeb – Kirche in Not

RSS Vatican-News

  • Polen: Kardinal Gulbinowicz weist Missbrauchsvorwurf zurück 26. Mai 2019
    Kardinal Henryk Gulbinowicz weist den von einem ehemaligen Priesterseminaristen erhobenen Vorwurf des sexuellen Missbrauchs zurück. Sein Anwalt Mateusz Chlebowski warnt vor der „Verbreitung von Unwahrheiten“ über den 95-Jährigen.
  • Der 120. Nachfolger des hl. Franz von Assisi 26. Mai 2019
    Nicht nur an der Spitze der Weltkirche steht, mit Papst Franziskus, ein Argentinier. Auch der neue Generalminister des Minoritenordens kommt aus Argentinien.